Die Ostsee – Meer im Wandel

start ostsee

Die Ostsee ist das größte zusammenhängende Brackwassermeer der Erde. Trotz des extrem niedrigen Salzgehaltes hat sich die Meeresfauna über tausende von Jahren an die hydrografischen Besonderheiten der Ostsee angepasst. Auf der Grundlage einer seiner bedeutendsten Sammlungen beleuchtet das Zoologische Museum in dieser Dauerausstellung Vielfalt und Wandel der Ostseefauna über die letzten 150 Jahre.
Neben den dauerhaften Bewohnern zeigt die Ausstellung spektakuläre Gäste der Ostsee, aber auch eingeschleppte Arten – vom historischen Objekt bis zum modernsten Forschungsprojekt.


Fotos der Ausstellung:

Zusätzliche Informationen