Ausstellung „F." – Schatztruhe und Fenster in die Vergangenheit eröffnet

07.12.2020

Käfer

„F." – Schatztruhe und Fenster in die Vergangenheit
Die Insektensammlung von Johann Christian Fabricius

Die 250 Jahre alte Insektensammlung von Johann Christian Fabricus ist ein einzigartiges Dokument Kieler naturwissenschaftlicher Forschung. Sie ist bis heute eine der international bedeutsamsten Sammlungen und spielt auch in aktueller Forschung noch eine wichtige Rolle. Im Jahr 2017 kam die Sammlung nach mehr als einem halben Jahrhundert aus dem Zoologischen Museum der Universität Kopenhagen zurück. Aus diesem Anlass zeigt das Museum in einer neuen Ausstellung die Geschichte und historische Bedeutung der Fabricius-Sammlung und beleuchtet das damalige wissenschaftliche Umfeld von Fabricius und der Kieler Universität.

Vor welche Probleme stellt uns das Artensterben?

07.12.2020

Prof. Michael Kuhlmann

TV-Beitrag über das Zoologische Museum der CAU zu Kiel, Interview mit Insektenforscher Prof. Michael Kuhlmann zur Frage „Vor welche Probleme stellt uns das Artensterben?", NDR-Mediathek, Schleswig-Holstein-Magazin, 18.12.2017, 19:30 Uhr, 00:06:20 - 00:08:08

Mitarbeiter des Zoologischen Museums durch Benennung einer Seidenbienenart geehrt

07.12.2020

Seidenbiene

In der Ausgabe der Fachzeitschrift „Zootaxa“ vom 14. Dezember 2017 (http://www.mapress.com/j/zt/article/view/zootaxa.4364.1.1) wurde eine neue Seidenbienenart aus Chile zu Ehren von Prof. Michael Kuhlmann durch einen Fachkollegen mit Colletes kuhlmanni benannt. Prof. Kuhlmann ist Kurator für Insektenkunde am Zoologischen Museum der CAU und langjähriger Experte für diese mit über 500 Arten sehr artenreichen Bienengruppe, die fast weltweit verbreitet und auch in Deutschland vertreten ist.
Die Benennung einer Art nach einer Person ist eine besondere Auszeichnung, die laut Widmung in Anerkennung seiner profunden Kenntnisse und des Engagements bei der Erforschung der Seidenbienen erfolgte.

Bildnachweise:
Foto Biene: Ferrari, R.R. (2017): Taxonomic revision of the species of Colletes Latreille, 1802 (Hymenoptera: Colletidae: Colletinae) found in Chile. Zootaxa 4364: 1-137.
Foto Kuhlmann: M. Kuhlmann (bei Feldarbeiten in Südafrika)