Kooperationspartner

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Bundesministerium für Bildung und ForschungDas Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert mit "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" bis Ende 2017 außerschulische Angebote zur kulturellen Bildung, die von Bündnissen für Bildung in ganz Deutschland durchgeführt werden. Umgesetzt wird das Programm gemeinsam mit Verbänden und Initiativen, die bundesweit tätig sind und über Kompetenzen in der außerschulischen Bildung verfügen.
bmbf.de | kulturmachtstark-sh.de

 

Deutscher Museumsbund e.V.

museum macht starkDer Deutsche Museumsbund e.V. ist der bundesweite Interessenverband aller Müssen sowie derjenigen, die dort arbeiten. Er vertritt die Belange historischer, kulturhistorischer, technikhistorischer, naturwissenschaftlicher Museen und Kunstmuseen sowie weiterer Museumsgattungen. Darüber hinaus ist er Ansprechpartner für Menschen, die sich für die vielfältige deutsche Museumslandschaft engagieren. Für sein Vorhaben „Von uns – für uns! Die Museen unserer Stadt entdeckt.“ erhält der Deutsche Museumsbund als Projektpartner des BMBF in der fünfjährigen Laufzeit insgesamt 5 Millionen Euro. Mit diesem Projekt ermöglicht der Deutsche Museumsbund lokalen Bündnissen, Angebote im außerschulischen bzw. außerunterrichtlichen Bereich der kulturellen Bildung umzusetzen.
museumsbund.de

 

GEOMAR | Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

GEOMARDas GEOMAR | Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel ist eine der führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Meeresforschung in Europa. Aufgabe des Instituts ist die Untersuchung der chemischen, physikalischen, biologischen und geologischen Prozesse im Ozean und ihre Wechselwirkung mit dem Meeresboden und der Atmosphäre. Mit dieser Bandbreite deckt das GEOMAR ein in Deutschland einzigartiges Spektrum ab.
Geomar

 

museen am meer

museen am meerAcht Kieler Sammlungen und Museen haben ihr gemeinsames Potenzial entdeckt – nicht nur die besondere Lage an der Kieler Förde, sondern vor allem die lange wissenschaftliche Tradition verbinden die museen am meer. Von Kiel aus haben sich die deutschen Museumswissenschaften entwickelt. Davon zeugen noch heute die Bestände der Häuser aus fünf Jahrhunderten. Die national und international bedeutenden Sammlungen und Ausstellungen machen den Museumsstandort Kiel zu einem besonderen Ziel, für Kreuzfahrttouristen genauso wie für Kunst- und Kulturinteressierte. Eingebettet ins maritime Flair der Hafenstadt sind viele der historischen Ausstellungsgebäude für sich betrachtet von herausragender Bedeutung.
Der Verbund museen am meer sorgt mit attraktiven Sonderveranstaltungen für die enge Verzahnung der beteiligten Häuser. Insbesondere will museen am meer neue, überraschende Blickweisen ermöglichen, indem Ausstellungsthemen häuserübergreifend und interdisziplinär gestaltet werden.
museen am meer

 

Museumsverbund der Nord- und Ostsee Region NORe e.V.

NOReNORe ist ein Zusammenschluss der Naturkundemuseen und Naturwissenschaftlichen Sammlungen der Nord- u. Ostsee Region, welche komplementäre Forschungskompetenzen und Sammlungsdaten besitzen. Der Verein NORe verfolgt den Zweck Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung zu fördern.
NORe